Startseite

  • Zahnrähder mit Beschriftungen wie Expertise und Forschung © EtiAmmos / stock.adobe.com

    NKS Gesundheit

    Die Nationale Kontaktstelle (NKS) Gesundheit informiert und berät zu Fördermöglichkeiten im Bereich Gesundheit im Europäischen Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont Europa“.

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NKS-Gesundheit stehen Ihnen jederzeit zu einem persönlichen, kostenfreien Beratungsgespräch zur Verfügung.


„Horizont Europa“ – eines der größten Förderprogramme für Forschung und Innovation weltweit

Horizont Europa ist das EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation für 2021 bis 2027.

Wie bereits im Vorgängerprogramm „Horizont 2020“ orientieren sich die Inhalte an wichtigen gesellschaftlichen Fragestellungen wie zum Beispiel Gesundheit, Umwelt und Verkehr. Ein zentrales Ziel ist es, Exzellenz in der europäischen Wissenschaft zu fördern. Auch für die Forschungslandschaft in Deutschland ist Horizont Europa von großer Bedeutung. Viele Forschende – Teams und Einzelpersonen – sowohl aus dem akademischen Bereich, als auch aus Unternehmen, sowie weitere Akteure aus dem Bereich Innovation profitieren von den vielfältigen Fördermöglichkeiten. Das EU-Rahmenprogramm erleichert zudem die länderübergreifende Zusammenarbeit in (Verbund-) Projekten  – auf europäischer Ebene, aber auch weltweit.

Die Nationale Kontaktstelle Gesundheit

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) informieren und beraten wir kostenfrei und vertraulich zu:

  • Vorbereitung
  • Antragstellung
  • Durchführung
  • Management

von Forschungsprojekten, die im Rahmen von Horizont Europa gefördert werden (sollen).

Mehr zu: ► Horizont Europa: Gesundheit | ► Service der NKS Gesundheit